.....  
 
   
 

Schadstoffgutachten
Baumaterialien können nicht nur bei ihrer Herstellung und Verarbeitung gesundheitsgefährdende Auswirkungen auf die unmittelbar Betroffenen haben. Auch die Nutzung von Gebäuden, die unter Verwendung solcher Materialien erstellt wurden, kann zu gesundheitlichen Schäden führen.
Zu den besonders kritischen Schadstoffen zählen z.B. Asbest, künstliche Mineralfasern (KMF), Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK, z.B. Dachpappe) oder Holzschutzmittel, aber auch biologische Schadstoffe wie z.B. Schimmelpilze. Ebenso muss das Auftreten von Schadstoffen im Boden sowie im Grundwasser beachtet werden.
Betroffen sind meist die Bewohner oder Nutzer einer Immobilie. Doch gerade auch als Hausbesitzer, Eigentümer oder Vermieter sind Sie zu entsprechender Sorgfalt verpflichtet. Bei einer Gefährdung Dritter durch o.g. Schadstoffe droht der Gesetzgeber sogar strafrechtliche Konsequenzen an.
Unser Büro ist bereits seit 1991 bei der Erstellung von Schadstoffgutachten aktiv. Wir begutachten, planen und begleiten sowohl Asbest-Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten gemäß TRGS 519, als auch Maßnahmen beim Auftreten weiterer Gebäudeschadstoffe wie z.B. Holzschutzmittel, PCB oder PAK, bei Bedarf in Zusammenarbeit mit Fachplanern.

Technical Due Diligence (TDD)
Mit Hilfe einer TDD möchte der potentielle Käufer einer Immobilie eine Einschätzung des technischen Zustandes des Gebäudes, insbesondere eine Bewertung von Instandhaltung, Instandsetzung und Modernisierungspotenzial erhalten. In der Regel ist die TDD Bestandteil einer umfassenden Due Diligence ( zu deutsch: gebührende Sorgfalt), mit der ein Objekt im Vorfeld eines Verkaufes umfassend geprüft wird. Insofern stellt die TDD hohe Anforderungen an das Fachwissen und den Sachverstand des Erstellers.
In Zusammenarbeit mit mürlepartner haben wir verschiedene TDD für namhafte Investoren erstellt.

Wegen des Kundenschutzes möchten wir an dieser Stelle keine konkreten Referenzen nennen. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse an diesem Thema am besten direkt.


 
ibb - Ingenieurbüro Michael Glomb - Rosengrabenstraße 59 - 08525 Plauen - info@bauglomb.de